Manfred Newrzella

Manfred Newrzella

Nach einer anfänglichen Tätigkeit in einer Wirtschaftskanzlei deren Schwerpunkt auch im Außenwirtschaftsrecht lag, kam der gelernte Volljurist, als er Justitiar der Tucher Bräu AG erstmals 1989 mit dem Auslandbiergeschäft in Kontakt.
Innerhalb kurzer Zeit zeichnete er neben allen rechtlichen Fragen im Biergeschäft auch für das Personal- und das Versicherungswesen der Brauerei verantwortlich.
1996 wurde Manfred Newrzella zum Geschäftsführer beim Verein Münchener Brauereien e.V., beim Verband Bayerischer Ausfuhrbrauereien e.V. und der Wirtschaftsvereinigung Münchener Brauereien GmbH berufen. Beim Bayerischen Brauerbund e.V. verantwortet er nach dessen Fusion mit dem Verband Bayerischer Ausfuhrbrauereien e.V. seit 2007 den Bereich Ausland / Export. Daneben ist Herr Newrzella noch in zahlreichen Verbänden, die im Umfeld des Bieres liegen, ehrenamtlich tätig.

Thema:

Vertragsrecht und Markenschutz
Pleiten, Pech und Pannen professionell vermeiden.

.section-overlay { background-color:black !important; }